DORNBIEGEN

Mit Hilfe unserer Dornbiegemaschine Compact 60 sind wir zur Herstellung von engen Bögen bei Rund-und Vierkantrohren optimal ausgerüstet. Hierbei werden die Rohre um eine Biegematrize, welche dem Rohrdurchmesser angepasst ist, herumgezogen. Um das Abflachen des Rohres beim Biegeprozess zu verhindern steckt an der Biegestelle ein Dorn der das Rohr stützt und so auch die Faltenbildung des Rohres verhindert. Der Dorn wird hydraulisch an die Biegestelle bewegt und zurückgezogen.

 

Somit können optimal enge Rohrbögen gefertigt werden.
Der Biegewinkel ist stufenlos von 0° bis 360° zu variieren.


Eine häufige Anwendung findet das Dornbiegen in unserem Betrieb vor allem bei der Herstellung diverser Liegengestelle für die Physiotherapie, sowie bei der Herstellung von verschiedenen Sitzgestellen oder Stuhltransportwägen für die Möbelindustrie.

TECHNISCHE DATEN IM ÜBERBLICK

  • Rohre von ½“ bis 2 1/4“ in St37
    Edelstahl oder Buntmetallen
  • Biegeradien von Rm= 1,5xd bis Rm=2,5 xd.
    Je nach gewünschtem Radius mit Kugeldorn und Faltenglätter