MEILENSTEINE DES UNTERNEHMENS

1986

Baubeginn

  • Beginn der Bauarbeiten in Sexau
  • 160 m² große Fertigungshalle

1987

Firmengründung

  • Firmengründung durch Manfred Ketterer als „ Ein-Mann-Betrieb “ in Sexau
  • Anmeldung zur GmbH
  • Auslieferung der 1. Physiotherapieliege

1990

Anbau in Sexau

  • Anbau einer neuen Produktionshalle mit 1000qm

1995

Erweiterung in Sexau

  • Anbau des neuen Bürogebäudes, inklusive einer Produktionshalle mit 400 m²

2001

Verstärkung

  • Mit Tanja Schindler (geb. Ketterer) tritt die zweite Generation in das Familienunternehmen ein.

2002

Umzug nach Emmendingen

  • Kauf eines um das 4-fache größere, bereits bestehenden Firmengebäudes in Emmendingen.
  • 3500 m² Produktionsfläche
  • 350 m² Bürofläche

2004

Installation eines Solarkraftwerkes

  • Investition in ein  Solarkraftwerk
  • Erzeugung von 180.000 kWh klimafreundlichen Strom im Jahr
  • Entspricht einer Stromversorgung von ca. 55 vier-Personen-Haushalten
  • Modulfläche über 1600 qm
  • ca. 1.000 Solarmodule

2008

Zertifizierung nach ISO 9001

  • Ketterer Maschinenbau GmbH etabliert ein zertifiziertes Qualitätsmanagement-System.

2012

25-jähriges Betriebsjubiläum

  • Im Oktober 2012 feiert die Firma mit allen Kunden und Mitarbeitern ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum.

2013

Erweiterung

  • Anbau auf das Bürogebäude

Eintritt

  • Mit Marco Ketterer tritt die zweite Generation in die Geschäftsführung des Familienunternehmens ein.